Naturheilpraxis Rheinau Tatjana Broek Heilpraktikerin
Naturheilpraxis                          RheinauTatjana Broek                 Heilpraktikerin

Matrix Rhythmus Therapie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie

 

In meiner Praxis setze ich Matrix-Rhytmus-Therapie gerne in Verbindung mit Akupunktur und osteopathischer Körpertherapie ein, um optimale Ergebnisse bei körperlichen Beschwerden an Skelett, Bändern, Sehnen und Muskulatur, zum Wohle des Patienten zu erzielen. 

 

Besonders bewährt hat sich Matrix-Rhytmus-Therapie bei:

 

  • Schmerzen und Verspannungen im muskulären Gewebe
  • Schulter-Nacken-Beschwerden, sowie Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule                    (besonders unteres Becken / Lendenwirbelbereich)
  • Abbau von Schwellungen – Hämatom, Ödem, Lymphabflussstauung
  • Verbesserung der Dehnbarkeit – Spitzfuß, Narbe, Verwachsung, Kontraktur, Haltungsschäden
  • Regulierung eines lokalen oder systemischen muskulären Hypo- bzw. Hypertonus – Verspannung, Remanenz, Spastik, Kapselstress, Myoarthropathie, Myogelose, Intra- und intermuskuläre Dysbalance
  • Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit – posttraumatisch, nach Ruhigstellung, Kapselfibrose
  • Linderung akuter und chronischer Schmerzen – Muskelfaserüberdehnung, Zoster, Neuralgie, Dorsopathie, Hyp-, Parästhesie, Migräne, Phantomschmerz
  • Beschleunigung der funktionellen und strukturellen Nervenregeneration – Karpaltunnel-Syndrom, Peronaeusschäden, Sudeck-Syndrom, Tinnitus, Nervimmobilität
  • Beschleunigung der Regeneration von Erkrankungen des chronisch-degenerativen Formenkreises – Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose, Arthrose
  • Wiederherstellung der Funktion des feinen Gefäßsystems in der Cutis und Subcutis – Ulcus Cruris, Cellulite

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine junge Therapieform, die in erster Linie zur Behandlung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen eingesetzt wird.

Die Wirkungen reichen aber sehr viel weiter.

 

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wirkt von außen auf die Körperzellen und ihre Umgebung,

die Matrix. Das Therapiegerät mit seinem speziell geformten Resonator erzeugt

mechano-magnetische Schwingungen analog den körpereigenen.

Dabei werden u. a. asymmetrische Gewebsdrücke erzeugt, die den Pump-Saugeffekt simulieren und gleichzeitig Nervenrezeptoren physiologisch stimulieren.

Die Eigenschwingung des Körpers und der Zellen wird angeregt bzw. wiederhergestellt und die Stoffwechselprozesse der betroffenen Körperregion können sich wieder normalisieren.

Mit anderen Worten: Die Matrix-Rhythmus-Therapie wirkt über rhythmische Mikro-Extension bis auf die zellbiologische Ebene, mit dem Effekt, dass zelluläre Mikroprozesse in Takt kommen, auf die jede Zellregenaration und Heilung angewiesen sind.

Ergebnis: Das Gewebe, also Muskeln, Haut, Sehnen usw. werden wieder durchlässig und geschmeidig und nehmen so an den Gesundungsvorgängen des Körpers wieder Teil.

 

Die Anwendung mit dem Gerät, dem Matrixmobil®, ist keine rein technische Angelegenheit. Das Feingefühl und anatomische Wissen einer erfahrenen Fachkraft verbessert den Therapieerfolg erheblich.

 

Die Matrix-Rhythmus-Therapie kann auch sehr gut mit anderen Verfahren der

Physikalischen Therapie kombiniert werden.

 

 

 

Weitere Infos bei www.marhythe-systems.de

 

 

Hier finden Sie uns

Tatjana Broek Naturheilpraxis
Altrheinstr. 31
77866 Rheinau

Rufen Sie einfach an

 

+49 7844 912668

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular.

Bitte weitersagen:

Wenn Ihnen meine Seite gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn Sie mich, meine Arbeit und diese Internetseite weiterempfehlen ~ dazu beitragen, das URIUS-Projekt mit in die Welt hinaus zu tragen. Danke!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tatjana Broek Naturheilpraxis